In der Arktis - für Arktis und Antarktis


terra polaris - Spezialagentur für Polargebiete.

Sitz: Spitzbergen.
Auf den ersten Blick wirkt das ziemlich exotisch.
Irgendwelche Verkäufer von Polarreisen finden Sie sicher deutlich näher an ihrem Wohnort.

Beratungskompetenz durch praktische Erfahrung vor Ort ...

terra polaris hat den Firmensitz bewußt in der Arktis. Denn wir sind nicht nur Verkäufer, sondern haben auch eine starke persönliche Beziehung zu diesen Regionen. Polarreisen sind ein eher ausgefallenes Thema. Da sollte die Beratung auf mehr persönlicher Polarerfahrung beruhen, als schnell durchgelesenen Zusatzinformationen oder der Teilnahme an ein paar Informationsreisen für Reisebüromitarbeiter.

... und gleichzeitig Wurzeln in Mitteleuropa

Im Zeitalter des Internets halten wir persönliche polare Erfahrung für wichtiger, als räumliche Nähe zu unseren Kunden. Bei uns gibt es keine reinen Verkäufer, sondern jeder von uns ist zumindest zwischendurch vor Ort im praktischen Einsatz - als Tourenbetreuer von Arktis-Wandertouren, als Expeditionsleiter, Lektor oder Eisbärenwache auf touristischen Schiffsreisen in polaren Gewässern, als Mitarbeiter auf dem nördlichsten Campingplatz der Welt. Unser Leben steht auf einem Bein in den Polargebieten - und mit dem anderen in Mitteleuropa, denn von dort kommen wir, sind entsprechend mit den Bedürfnissen und Erwartungen unserer Reisenden vertraut. Und auch unser Informationsbüro in Deutschland sichert den guten Kontakt zu unseren Kunden.

Motivation

Diese Lebenserfahrung und Praxis in den Polargebieten kommt Ihnen in der Beratung vor und nach der Buchung bei uns zu Gute - und für uns ist diese Vielfalt zwischen Polargebieten und Mitteleuropa nicht immer einfach, aber gleichzeitig sehr befriedigend und motivierend. Und von dieser Motivation bei der Arbeit profitieren Sie im Kontakt mit uns.

Falls Sie mehr über uns wissen wollen: auf den folgenden Unterseiten (siehe Menü links) erfahren Sie mehr über unsere Geschichte, unsere Einstellungen und unser Team.

 


Letzte Änderung: 11.05.2012