Postkarten Franz-Joseph-Land

Nachdem wir wiederholt an Reisen in die russische Arktis beteiligt waren, entschlossen wir uns, in Zusammenarbeit mit einem Postkartensammler 2005 eine erste Postkartenserie mit Schwerpunkt auf Franz-Joseph-Land aufzulegen.

 

Aufgrund der geringen Auflage sind die Postkarten bei Sammlern beliebt, ebenso bei Reisenden, die sich schon vor der Reise mit Postkarten eindecken wollen - und dabei möglichst mit Motiven, die nicht dieselben sind, wie in den meisten örtlichen Souvenirläden. Aus den nachfolgenden Übersichten geht hervor, welche Postkarten wir produziert haben und welche davon derzeit noch lieferbar sind.

Verkauf, Versand:
Mindestmenge sind 10 Postkarten - gemischt oder gleiche Motive. Bei Versand nach Deutschland sind die Versandkosten inclusive, für andere Länder bitte mit Stückzahl Versandkosten abfragen. Versand nur gegen Vorauszahlung.

Preise:
10 - 50 Postkarten: 1,00 € pro Postkarte.
51 - 100 Postkarten: 0,70 € pro Postkarte.
101 - 500 Postkarten: 0,35 € pro Postkarte.

 

Postkartenserie Franz-Joseph-Land 2005

Auf der Rückseite der Postkarten befindet sich eine kleine Landkarte der Inselgruppe mit Markierungskreis zum jeweiligen Motiv, eine zweisprachige Benennung des Motivs, das Copyright und ein Werbeaufdruck von terra polaris. Die Motive auf der Vorderseite sind in in einer hellen, etwas "historisierenden" Schreibweise gehalten.
Alle Motive sind noch in geringer Stückzahl lieferbar.

Champ Island Franz-Joseph-Land. Die mysteriösen "Teufelsgolfbälle" - einige bis zu 2 Metern dick.
Bell Island Franz-Joseph-Land. Blick über die Lagune bei Eira Lodge.
Icebreaker KAPITAN DRANITSYN Franz-Joseph-Land. In geschlossenem Eis westlich Kap Heller, vom Bordhubschrauber.
Rubini Rock, Hooker Island Franz-Joseph-Land. Der größte Vogelfelsen der Inselgruppe.
Cape Tegetthoff, Franz-Joseph-Land. Blick über die Strandebene mit Wellmans Basis nach Westen.
Cape Tegetthoff, Franz-Joseph-Land. Relikte der Wellman Expedition 1898/99.
Tikhaya Bay, Hooker Island, Franz-Joseph-Land. Teil der Ruinen der ersten ständig besetzten Station, Rubini Rock im Hintergrund.
Cape Heller, Wilczek Land Franz-Joseph-Land. Ort der dramatischen Überwinterung von Bjørvig/Bentsen 1898/99.
Cape Frankfurt, Hall Island, Franz-Joseph-Land. 1874 durch die TEGETTHOFF Expedition entdeckt.
Bell Island, Eira Lodge, Franz-Joseph-Land. Hütte der Leigh-Smith Expedition von 1881.
Cape Tegetthoff, Franz-Joseph-Land. Strandwall-Lagune und Felstürme des alten Lavaschildes.
Cape Tegetthoff, Franz-Joseph-Land. Die Felsnadeln - Reste des alten Lavaschildes.

 

» Weitere Franz-Joseph-Land Publikationen (Buch, Kartenposter): » hier klicken


Letzte Änderung: 19.04.2010